Über mich

Wirtschaftspsychologin | Achtsamkeitstrainerin | Therapeutin

Ein paar Worte über mich…

Bereits seit einem Jahrzehnt steht der Mensch im Mittelpunkt meiner Arbeit. Als Therapeutin im klinischen Setting unterstütze, berate und begleite ich Menschen jeden Alters aus Krisen heraus hin zu Balance und Lebensqualität. Die klinische Praxis machte mir deutlich, dass Menschen ihr Empfinden von eigener Balance und Lebensqualität sowie Selbstwirksamkeit abhängig von ihrer Arbeitssituation erleben und zunehmend in den Fokus ihrer Bemühungen stellen. Gleichzeitig erlebe ich, dass Wirtschaft und Arbeit weltweit gerade eine tiefe Transformation durchleben und sehe darin große Chancen: für mehr persönliche Erfüllung und menschlichere Arbeitsumfelder.

Um diese Zusammenhänge besser nachvollziehen zu können entschied ich mich zusätzlich den Weg in die Wirtschaft einzuschlagen. Basierend auf meinen Startberuf – Ergotherapeutin, verschiedenen therapeutischen Weiterbildungen und einem Studium in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie mit der Vertiefung in Changemanagement und Führungspsychologie verknüpfe ich mein Wissen aus Psychologie, Neurowissenschaften, Führungskräfteentwicklung und betriebswirtschaftlichen Begebenheiten, mit kreativen, nachhaltigen Ansätzen und ergänze sie mit jeder Menge Learnings aus dem Achtsamkeitstraining, zu einer passgenauen Lösung deiner persönlichen Weiter- und professioneller Organisationsentwicklung.

Durch die Verknüpfung der Ansätze habe ich mich intensiv damit beschäftigt, was es bedeutet, in Persona für Veränderung zu stehen, Veränderung anzuregen und neu zu denken. Über meine jahrelange private und berufliche Achtsamkeitspraxis wird mir zunehmend klarer, welchen wichtigen Einfluss unser Mindset auf das tägliches Tun, auf die Haltung anderen gegenüber und auf die eigene Zufriedenheit und Gesundheit hat. Dieses Wissen möchten ich an andere weitergeben.

Ich bin dankbar für viele wertvolle Begegnungen und Erfahrungen, vor allem weil ich erleben durfte und darf, was Großartiges entstehen kann, wenn Menschen achtsam und werteorientiert im Sinne eines gemeinsamen Zieles wirksam werden, Andersartigkeit annehmen und sich mit Vertrauen auf Vielfalt und Veränderung einlassen. Jedoch ist mir in der Fülle dieser Erfahrungen auch deutlich geworden, wie hoch relevant und gleichzeitig herausfordernd es ist, (sich selbst) zu führen und eine ganz eigene Idee, einen eigenen Stil zu finden.

Mit meinen Angeboten erhältst du Klarheit für deine aktuelle Situation, kreierst  persönliche Lösungen und deinen ganz eigenen Stil der (Selbst)Führung. Du gewinnst an Achtsamkeit und konstruktivem Mindset. Dadurch fühlst du dich bestärkt, ausgeglichener, fokussierter und leistungsfähiger.

Zufriedene Kunden

Erfolgreiche Projekte

Jahre therapeutische Erfahrung

Tassen Tee

Wenn ich nur eine Sache in die Welt bringen könnte wäre es, dass Menschen Verantwortung gegenüber sich selbst und ihrem Handeln übernehmen, dass sich jeder der Endlichkeit seines Lebens und damit seiner kostbaren Zeit bewusst ist und deshalb jeden Tag seines Lebens eigene Wünsche, Träume und Bedürfnisse Schritt für Schritt verfolgt. Für eine neue Idee von WIR.

Wenn ich nur eine Sache in die Welt bringen könnte wäre es, dass Menschen Verantwortung gegenüber sich selbst und ihrem Handeln übernehmen, dass sich jeder der Endlichkeit seines Lebens und damit seiner kostbaren Zeit bewusst ist und deshalb jeden Tag seines Lebens eigene Wünsche, Träume und Bedürfnisse Schritt für Schritt verfolgt. Für eine neue Idee von WIR.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner